FÜTTERUNG

Hafermilch, die guten und die schlechten

Hafermilch, die guten und die schlechten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In Fällen wie Laktoseintoleranz oder für diejenigen, die sich vegan ernähren, ist Hafermilch ein guter Ersatz. Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass sie natürlich nicht die gleichen Nährstoffe wie Milch enthält, um unsere körperlichen Anforderungen zu erfüllen.

Der Profi

-Spezielle Diät und vegane Milch Alternative.

Viele Menschen haben spezielle diätetische Einschränkungen gegen Milch, zum Beispiel Laktoseintoleranz und veganes Essen. In diesen Fällen ist es ein guter Ersatz für Diäten, die frei von Soja, Gluten oder Nüssen sind.

-Hilft verhindert Anämie.

Laut einem Artikel von Dr. Ax hilft es aufgrund seines hohen Eisengehalts, Anämie vorzubeugen. Eine Tasse Hafermilch enthält etwa 10% der täglich benötigten Eisenaufnahme.

- Stärkt die Knochen.

Hafermilch ist oft mit Kalzium angereichert, was für starke Knochen wichtig ist.

Enthält viel Ballaststoffe und Eiweiß.

SFGate berichtete, wie Protein und Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken, den regelmäßigen Stuhlgang fördern, den Hunger kontrollieren und auch beim Muskelaufbau helfen.

Reduzieren Sie das Cholesterin

Laut dem American Journal of Clinical Nutrition ist die Erhöhung der Ballaststoffe eine großartige Möglichkeit, die Gesundheit von Blut und Cholesterin zu verbessern. Hafermilch ist reich an Ballaststoffen und kann daher zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beitragen.

Die Nachteile

Kann hohe Mengen an Zucker und Konservierungsstoffen enthalten.

Zucker und Konservierungsstoffe werden manchmal während des Produktionsprozesses vieler Hafermilchmarken hinzugefügt, um den Geschmack und die Haltbarkeit zu verbessern. Der Konsum einer großen Menge Zucker kann die gesundheitlichen Vorteile verringern.

Es kann in denselben Einrichtungen wie glutenhaltige Produkte verarbeitet werden.

Für diejenigen, die Hafermilch aufgrund von Einschränkungen der Gluten-Ernährung trinken, besteht das Risiko einer Kreuzkontamination, da viele Marken ihre Produkte in derselben Einrichtung herstellen, in der Glutenprodukte hergestellt werden. Um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, ist es wichtig, eine Marke zu finden, die als "zertifiziert glutenfrei" gekennzeichnet ist.

Es ist nicht so nahrhaft wie andere Milchprodukte.

N.o Es enthält natürlich die gleichen Nährstoffe, die Milch natürlich enthält. Ein Artikel über Facty Healthy erklärt ausführlich, wie groß der Unterschied in der Nährstoffdichte zwischen Hafermilch und Kuhmilch ist.

Es ist reich an Kalorien und Kohlenhydraten.

Laut einem Original-Hafermilchetikett von Pacific Foods hat ein Glas Hafermilch 130 Kalorien und 25 Gramm Kohlenhydrate.

Für die meisten Babys und Kinder ist es keine geeignete Milchalternative.

Da es nicht so nährstoffreich ist wie Kuhmilch, ist es sinnvoll, dass es keine sichere Alternative für Kinder ist, die auf diese Nährstoffe angewiesen sind, um richtig zu wachsen.


Video: Tchibo Esperto Latte Kaffeevollautomat TestTestbericht (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Vusho

    Tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Caradoc

    Ich stimme dir vollkommen zu. Es ist etwas dabei und ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme völlig mit Ihnen.

  3. Arasida

    Ich entschuldige mich, aber könnten Sie weitere Informationen geben?

  4. Motaxe

    Ich empfehle Ihnen, für eine Website zu kommen, auf der es viele Artikel zu einem Thema gibt, das Sie interessant ist.

  5. Seignour

    Unter uns gesagt, ich empfehle Ihnen, google.com zu besuchen



Eine Nachricht schreiben